Welches Gerüst brauche ich?

Für nahezu jedes Bauvorhaben steht ein entsprechendes Gerüst zur Verfügung. Welches Gerüst das jeweils passende ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Grundsätzlich ist der Verwendungszweck entscheidend für den Gerüsttyp, der zum Einsatz gelangt. Leichtere Tätigkeiten, etwa für Verputz- oder Anstricharbeiten, erfordern überschaubare Mengen an Bau- und Werkstoffen. Entsprechend niedrig ist die Gesamtlast, die das Gerüst zu tragen hat.











So finden Sie Ihr ideales Arbeitsgerüst

Für Maurer-, Beton-, Steinmetz-, Versetz- und Montagearbeiten werden hingegen Gerüste benötigt, die stabil genug für die Aufstellung und den Betrieb von schweren Geräten sind. Es gilt, die ständige Last, also Eigenlast des Gerüsts und des Belags, sowie die Nutzlast, die wiederum vom Verwendungszweck abhängt, zu bestimmen, um das entsprechende Gerüst auszuwählen. 

Auch die Aufstiege und Zugänge zu den Gerüsten müssen sicher erreichbar sein und Leiterkonstruktionen müssen zumindest einen Meter über den Ausstieg hinausragen und gesichert sein. Gerne stellen wir Ihnen das richtige Gerüst für Ihre Baustelle zur Verfügung und beraten Sie im Detail! Hammer Gerüstbau - Fassaden-, Stand- und Arbeitsgerüste im Bezirk Leibnitz