Sicherheit im Gerüstbau

Wir sind ein konzessioniertes Gerüstbauunternehmen und legen als solches äußerst großen Wert auf Sicherheit. Einerseits achten wir penibel auf die Sicherheit der Gerüste selbst, andererseits sorgen wir für eine fachgerechte Benutzung vor Ort.










Sicherheit zuerst!

Ihre Sicherheit ist unsere oberste Priorität 

Eine Reihe unterschiedlicher Bestimmungen regelt die Benutzung von Fassaden- und Arbeitsgerüsten bis ins kleinste Detail. So ist etwa gesetzlich festgelegt, dass Gerüste erst nach intensiver Prüfung in Verwendung genommen werden dürfen. Außerdem ist vor der Benützung eines Gerüstes im Detail zu überprüfen, ob es für den vorgesehenen Verwendungszweck geeignet ist. Auch das Erreichen der Arbeitsplätze auf Gerüsten ist klar geregelt. Dass ausschließlich sicher begehbare Aufstiege oder Zugänge, wie fix verlegte Leitern, Stiegen oder Laufbrücken, benützt werden, ist ebenso Pflicht wie die Berücksichtigung der Wetterverhältnisse. 


Die Einhaltung sämtlicher Normen und Sicherheitsvorschriften hat zu jedem Zeitpunkt oberste Priorität, deshalb sind all unsere Gerüste entsprechend geprüft. Wir berücksichtigen sämtliche ÖNORM-Bestimmungen und stellen die Qualität unserer Gerüste sicher, in dem wir sie mindestens einmal wöchentlich auf mögliche Mängel überprüfen. Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Gerne sind wir unter +49 650 86 00 000 für Sie da! 


Hammer Gerüstbau - sichere Fassaden-, Stand- und Arbeitsgerüste im Bezirk Leibnitz

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.